Sie sind hier: Startseite » Lustige Sprüche » Sport

Sport Zitate und Sprüche

Es lebe der Sport!

Nur Fallschirmspringer wissen, warum die Vögel singen!

Sport stärkt Arme, Rumpf und Beine, kürzt die öde Zeit, und er schützt uns durch Vereine, vor der Einsamkeit.
Joachim Ringelnatz (1883-1934)

Teilnehmen ist wichtiger als Siegen. (heute umgangssprachlich als "Dabeisein ist alles." besser bekannt.)
Pierre de Coubertin (1863-1937)

Bergsteigen: Auffe und Owe!

Rumpel di bumpel und weg war der Kumpel!

Wenn das Leder rollt, muss es Fußball sein!

Bin krank, habe Fußballfieber!

Das Runde muss in's Eckige.

Das wahre Leben beginnt beim Anpfiff!

für MC Donald's oder Burger King:
Burger für alle, oder es gibt Krawalle!

Fußball ist unser Leben.

Verkaufe Seele für 1 Punkt!

Emotionales für den Platz:

Den Ball tua i doch mit da zunga nei und frog in torwart nu wo er erm gern hin hom mächt!

Der trifft nichtmal das Wasser, wenn er aus nem Boot fällt!

Schiri, wir wissen wo dein Auto steht!

So wia der spüt, hod a woi a monat ned derfm!

Frauenfußballwitze

Der Grund weshalb nicht mehr Frauen Fußball spielen ist:
Sie mögen es einfach nicht, wenn 11 Frauen gleichzeitig öffentlich das selbe anhaben.

Sport Zitate

Damit hundert Menschen ihren Körper bilden, ist es nötig, dass fünfzig Sport treiben. Damit fünfzig Menschen Sport treiben, ist es nötig, dass zwanzig sich spezialisieren. Damit sich aber zwanzig Menschen spezialisieren, ist es nötig, dass fünf zu überragenden Gipfelleistungen fähig sind.
Pierre de Coubertin (1863-1937)

Golf: Ein schöner Spaziergang, der einem verdorben wird.
Mark Twain (1835-1910)

Golfsport: Eine teure Variante des Murmelspiels.
Gilbert Keith Chesterton (1874-1936)

Teilnehmen ist wichtiger als siegen.
Pierre de Coubertin (1863-1937)

Unser deutsches Kegelbahnvergnügen erscheint roh und ordinär und hat sehr viel vom Philister.
Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)

Vor allem wegen der Seele ist es nötig, den Körper zu üben, und gerade das ist es, was unsere Klugschwätzer nicht einsehen wollen.
Jean-Jacques Rousseau (1712-1778)

Wem es gelingt, Menschen durch Körperübungen leuchtende Augen zu schenken, der tut Großes auf dem Gebiet der Erziehung.
Johann Heinrich Pestalozzi (1746-1827)

Die besten Sprüche auf Facebook!