Die besten Hochzeitssprüche für den Tag der Tage

Sprüche und Glückwünsche zur Hochzeit

Hochzeitstag
Hochzeitstag

Wir müssen nicht. Wir brauchen nicht. Wir wollen einfach!

Ein liebend Herz, ein trautes Heim, sollen für immer euch beschieden sein.

Zusammen durch die Welt zu gehen ist schöner, als allein zu stehen. Und sich darauf das Wort zu geben ist wohl das Schönste im Leben.

Lustige Hochzeitssprüche

Den idealen Gatten gibt es nicht. Der ideale Gatte bleibt ledig.
Oscar Wilde (1954-1900)

Die Hochzeit hat die Entführung nur deshalb abgelöst, weil niemand gern auf Geschenke verzichtet.
Mark Twain (1835-1910)

Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich nicht was bess'res findet.

Jung gefreit, lang gereut.
Sprichwort

Heiraten heißt: Seine Rechte halbieren und seine Pflichten verdoppeln.
Arthur Schoppenhauer (1788-1860)

Heirate oder heirate nicht, du wirst es auf jeden Fall bereuen.
Sokrates (um 450 v.Chr.)

Hochzeitstag, der Tag an dem man statt zu leasen kauft.
(ok)

Ringlein sehn heut lieblich aus, morgen werden Fesseln draus.
Clemens Brentano (1778-1842)

Sieh dir die Mutter an, bevor du dich mit der Tochter verlobst!
Sprichwort

Wer sich nicht verliebt zur rechten Zeit, muss heiraten was übrig bleibt.

weitere lustige Sprüche zur Ehe

Weise Sprüche zur Hochzeit

Was wäre eine Hochzeit ohne Hochzeitstorte?
Was wäre eine Hochzeit ohne Hochzeitstorte?

An der Frau erlebt man nicht nur die Enttäuschungen, die sie uns bereitet, sondern auch jene, die wir ihr bereiten.
Peter Altenberg (1859-1919)

Glück schleicht sich oft durch eine Tür herein, von der man gar nicht wusste, dass sie offen war!
John Barrymore (1882-1942)

Heirate auf jeden Fall! Wenn du eine gute Frau bekommst, wirst du glücklich. Wenn du eine schlechte Frau bekommst, wirst du Philosoph.
Sokrates (um 450 v.Chr.)

Heiraten heißt für eine Frau so viel wie im Winter ins Wasser springen:
Hat sie es einmal getan, dann denkt sie ihr Lebtag daran.
Maxim Gorki (1868-1936)

Je länger man unverheiratet bleibt, desto rühmlicher ist es.
Gaius Iulius Cäsar (100-44 v.Chr.)

Liebe ist etwas Ideelles, Heirat etwas Reelles, und nie verwechselt man ungestraft das Ideelle mit dem Reellen.
Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)

Männer heiraten, weil sie müde, Frauen, weil sie neugierig sind; beide werden enttäuscht.
Oscar Wilde (1854-1900)

Raum ist in der kleinsten Hütte, für ein glücklich liebend Paar.
Friedrich Schiller (1759-1805)

Vieles auf der Welt kommt zusammen, aber selten die richtigen Paare.
August Strindberg (1849-1912)

Wer absolute Klarheit will, bevor er einen Entschluss fast, wird sich nie entschließen.
Henri-Frederic Amiel (1821-1881)

Wer so liebt... glaubt auch Unmögliches.
Elizabeth Barrett Browning (1806-1861)

mehr zu Hochzeit und Liebe: Liebeserklärungen und Romantische Sprüche

wenn die Hochzeit bereits Geschichte ist: Sprüche zur Ehe

Die besten Sprüche auf Facebook!