Sie sind hier: Startseite » Leben » Krankheit

Sprüche zu Krankheit und Gesundheit

Krankheiten und die passenden Sprüche dazu

sowie weise Worte zu Krankheiten, die nicht immer körperlich bedingt sein müssen.

Dass es unzählige Krankheiten gibt, ist nicht verwunderlich; man braucht nur die Köche zu zählen.
Seneca (um Christi Geburt)

Die größte aller Torheiten ist, seine Gesundheit aufzuopfern, für was es auch sei.
Arthur Schopenhauer (1788-1860)

Die Krankheiten des Gedankens sind zerstörender und häufiger als die Krankheiten des Körpers.
Östliche Weisheit

Eine der verbreitesten Krankheiten ist die Diagnose.
Karl Kraus (1874-1936)

Gesundheit ist ein Zustand des völligen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens und nicht nur die Abwesenheit von Krankheit.
Definition von "Gesundheit" der Weltgesundheitsorganisation (WHO)

Man sollte niemals zu einem Arzt gehen, ohne zu wissen, was dessen Lieblingsdiagnose ist.
Henry Fielding (1707-1754)

Seien Sie vorsichtig beim Lesen von Gesundheitsbüchern: Ein Druckfehler kann Ihr Tod sein.
Mark Twain (1835-1910)

Unentschlossenheit ist die größte Krankheit.
Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)

Weisheiten zu Krankheit

Das Gefühl der Gesundheit erwirbt man durch Krankheit.
Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)

Die Kranken geben bei weitem nicht so viel Geld aus, um gesund, als die Gesunden, um krank zu werden.
Johann Nepomuk Nestroy (1801-1862)

Es gibt 1000 Krankheiten, aber nur eine Gesundheit.
Arthur Schopenhauer (1788-1860)

In dem Augenblick, in dem ein Mensch den Sinn und den Wert des Lebens bezweifelt, ist er krank.
Sigmund Freud (1856-1939)

In der einen Hälfte des Lebens opfern wir unsere Gesundheit, um Geld zu erwerben. In der anderen Hälfte opfern wir Geld, um die Gesundheit wiederzuerlangen.
Voltaire (1694-1778)

Krankheiten befallen uns nicht aus heiterem Himmel, sondern entwickeln sich aus täglichen Sünden wider die Natur. Wenn sich diese gehäuft haben, brechen sie unversehens hervor.
Hippokrates (um 400 v.Chr.)

Krankheit lässt den Wert der Gesundheit erkennen.
Heraklit (um 500 v.Chr.)

Liebe ist von allen Krankheiten noch die gesündeste.
Euripides (um 450 v.Chr.)

Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern.
Sebastian Anton Kneipp (1821-1897)

Willst du gesund werden, so zieh in ein Holzhaus.
indische Weisheit