Richtsprüche für das Richtfest

Die Gleichenfeier kann kommen!

Wir wollen gratulieren, gerichtet ist das Haus,
hat Fenster und hat Türen, und sieht gar stattlich aus.

Der Maurer hat's gemauert, der Zimmerer überdacht;
doch dass es hält und dauert, das steht in Gottes Macht.

Schützt auch das Dach vor Regen, die Mauer vor dem Wind,
so ist doch allerwegen, an Gott allein gelegen, ob wir geborgen sind.

Ein solches Werk kann nur geschehen, wenn jeder brav an seiner Stelle
und alle fest zusammenstehen, der Meister, Lehrling und Geselle.

Ob Kirche oder Puff, das Dach ist druff!

Prächtig habt ihr gebaut. Du lieber Himmel! Wie treibt man, nun er so königlich er wohnet, den Irrtum heraus?
Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)

Stolz und froh ist jeder heute, der tüchtig mit am Werk gebaut.
Es waren wackere Handwerksleute, die fest auf ihre Kunst vertraut.

Darum wünsche ich, so gut ich’s kann, so kräftig wie ein Zimmermann,
mit stolz empor gehobenem Blick dem neuen Hause recht viel Glück.

Wir bitten Gott, der in Gefahren uns allezeit so treu bewahrt,
er möge das Bauwerk hier bewahren vor Not und Schaden aller Art.


weitere Sprüche zur Arbeit und Sprüche zum Bauen

Die besten Sprüche auf Facebook!