Sie sind hier: Startseite » Leben » Leichter leben

Leichter leben Sprüche

Unsere Einstellung beeinflusst unser Wohlbefinden

Bereit sein ist alles.
William Shakespeare (1564-1616)

Das Leben ist bezaubernd. Man muss es nur durch die richtige Brille sehen.
Alexandre Dumas (1802-1870)

Das Glück deines Lebens hängt ab von der Beschaffenheit deiner Gedanken.
Mark Aurel (121-180)

Das Leben ist nicht zu Ende, nur weil ein Traum nicht in Erfüllung geht.
Es hat nur einen Weg versperrt, damit man einen anderen sucht.
Chinesische Weisheit

Ein Freund mehr, ein Weg mehr.
Chinesisches Sprichwort

Es ist besser, ein kleines Licht anzuzünden, als über die Dunkelheit zu fluchen.
Konfuzius (551-479 v.Chr.)

Es sind nicht unsere Füße die uns bewegen, es ist unser Denken.
Chinesisches Sprichwort

Gar mancher Schwierigkeit entweicht man durch das hübsche Wort "vielleicht".
Wilhelm Busch (1832-1908)


Gibt es schließlich eine bessere Form mit dem Leben fertig zu werden, als mit Liebe und Humor?
Charles Dickens (1812-1870)

Lebe so, dass nichts vorkommt, was nicht auch dein Feind wissen dürfte.
Seneca (geboren um Christi Geburt)

O schätze mich nicht gering, ich bin nicht arm. Arm ist, wer viele Dinge wünscht.
Leonardo da Vinci (1452-1519)

Sei wie ein Fels, an dem sich beständig die Wellen brechen.
Mark Aurel (121-180)

Das Nichthaben ist der Anfang allen Denkens.

Robert Musil (1880-1942)

Um durch die Welt zu kommen, ist es zweckmäßig, einen großen Vorrat an Vorsicht und Nachsicht mitzubringen.
Arthur Schopenhauer (1788-1860)

Verdirb dir nicht die Freude an dem was du hast, indem du dich nach etwas sehnst, was du nicht hast.
Epikur von Samos (um 300 v.Chr.)

Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen.
Chinesische Weisheit

Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Kannst du es nicht lösen, dann mache kein Problem daraus.
Buddha (um 500 v.Chr.)

Wenn du helle Dinge denkst, ziehst du helle Dinge an dich heran.
Prentice Mulford (1834-1891)

Wenn man das Dasein als eine Aufgabe betrachtet, dann vermag man es immer zu ertragen.
Marie von Ebner-Eschenbach (1830-1916)

Wer das Leben liebt und den Tod nicht scheut, geht fröhlich durch die sinkende Zeit.
Theodor Körner (1791-1813)

Wie viele Dinge es doch gibt, die ich nicht brauche!
Sokrates (um 450 v.Chr.)

Willst du das Leben leicht haben, so bleibe immer bei der Herde.
Friedrich Nietzsche (1844-1900)

Weiter Sprüche für einen positiven Blick nach vorn