Sie sind hier: Startseite » Menschen » Eltern

Sprüche über Eltern

2 Elternteile sind nicht selbstverständlich

Das Leben der Eltern ist das Buch, in dem die Kinder lesen.
Augustinus (354-430)

Die Eltern wollen nie der Kinder Fehler erkennen.
Konfuzius (um 500 v.Chr.)

Die Mütter geben unserem Geist Wärme, die Väter Licht.
Jean Paul (1763-1825)

Eltern verzeihen ihren Kindern die Fehler am schwersten, die sie ihnen selbst anerzogen haben.
Marie von Ebner-Eschenbach (1830-1916)

Es ist nichts reizender, als eine Mutter zu sehen mit einem Kinde auf dem Arme, und nichts ehrwürdiger, als eine Mutter mit vielen Kindern.
Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)

Es ist sicher eine schöne Sache, aus gutem Haus zu sein. Aber der Verdienst gebührt den Vorfahren.
Plutarch (um 100 n.Chr.)

Mütter lieben ihre Kinder mehr, als Väter es tun, weil sie sicher sein können, dass es ihre sind.
Aristoteles (um 350 v.Chr.)

Nur eine Mutter weiß allein, was lieben heißt und glücklich sein.
Adalbert von Chamisso (1781-1838)

Vater werden ist nicht schwer, Vater sein dagegen sehr.
Wilhelm Busch (1832-1908)


mehr Sprüche zu Vorbildern