Sie sind hier: Startseite » Fiese Sprüche » Rache

Rache Sprüche - Nicht mit mir!

Wie du mir, so ich dir.

vermutlich bereits Ovid (um Christi Geburt)

Die beste Art sich zu rächen ist: Nicht Gleiches mit Gleichem vergelten.
Marc Aurel (121-180)

Die grausamste Rache ist meines Erachtens nach das Verschmähen jeder möglichen Rache.
Honoré de Balzac (1799-1850)

Die Rachegötter schaffen im Stillen.
Friedrich Schiller (1759-1805)

Dürste nicht nach Rache und Blut, vergeben wäre wohl so gut.
Matthias Claudius (1740-1815)

Eine kleine Rache ist menschlicher als gar keine Rache.
Friedrich Wilhelm Nietzsche (1844-1900)

Einen Racheakt vergelte man mit Geradheit, eine Wohltat mit einer Wohltat.
Konfuzius (um 500 v.Chr.)

Rache ist süß!

Rache ist das Eingeständnis einer Kränkung.
Seneca (um Christi Geburt)

Rache ist keine Zierde für eine große Seele.
Gotthold Ephraim Lessing (1729-1781)

Verachtung ist die subtilste Form der Rache.
Baltasar Gracián (1601-1658)

Wasser haftet nicht an den Bergen und die Rache nicht an einem großen Herzen.
Konfuzius (um 500 v.Chr.)

Wer auf Rache aus ist, grabe zwei Gräber.
Chinesisches Sprichwort

Wer nach Rache strebt, hält seine eigenen Wunden offen.
Francis Bacon (1561-1626)